Praktische Grundschritte zur Vorbereitung für das Event

guerrila-gardening

  • Speichert die wichtigen Dokumente und drucken sie aus, um sie zum Zeitpunkt des Events zu verteilen:
  • transinformation.net/informationsblatt-fuer-die-allgemeine-bevoelkerung      transinformation.net/ein-aufruf-an-alle-in-verantwortungsvollen-positionen
  • Verbindet euch mit den anderen in eurer Nähe und bildet zusammen eine Gruppe. Die Event Support Gruppen (ESG) sind der männliche Aspekt und die Gruppen der Schwesternschaft der Rose der weibliche Aspekt. Viele Menschen werden wahrscheinlich Teil beider Gruppen sein.
    Hier ist die Karte mit den Leuten und Gruppen im Deutschsprachigen Raum.
    Seht hier auch eine Liste weltweiter Gruppen.
  • Plant Nahrung und grundlegende Notwendigkeiten für ein paar Tage ein. Wählt selbst eurem natürlichen Gefühl entsprechend, aber hier sind ein paar Tipps: Luzerne(Alfalfa) und andere Arten von Sprossen wachsen in 3 Tagen, Linsen und Bohnen sind billig, voller Nährstoffe und auch haltbar. Ihr könnt euer eigenes Gemüse zu Hause wachsen lassen, besonders auch in vertikalen Farmen ( Schaut hier dazu). Vielleicht ist es möglich, ein Stück Land in lokalen Gemeinschaftsgärten zu nutzen. Sucht einfach nach derartigen Orten, sowohl für die Zeit vor als auch nach dem Event. Es gibt bereits mehrere Gruppen, dies zu tun. Dies wird höchstwahrscheinlich ein wichtiger Teil des Übergangs in der Zeit nach dem Event sein, weil wir unsere Nahrungsmittelproduktion vollkommen umwandeln müssen, da bisher das meiste davon von der Kabale geführt und vergiftet wurde.
    Ihr könnt auch eine Wasserflasche mit enthaltenem Filter erwägen, Kraftstoff für euer Auto, Energie zum Kochen und Heizen, wenn eure Umstände dies erforderlich machen, aber auch alles für den Fall, falls Zulieferungen für eine kurze Zeit nicht richtig funktionieren.–
    Photographe
    Erwerbt einige Silber- und / oder Goldmünzen, um die Grundbedürfnisse in den ersten Tagen oder Wochen nach dem Event zu erfüllen.

    Auch wenn ihr nur geringe Mittel habt, bereits eine Silbermünze wird euch in den ersten Tagen nach dem Event sehr helfen und kostet nicht viel. Wenn ihr mehr Kapazitäten habt, solltet ihr anderen um euch herum helfen.

    coinscrystal2
    Überlegt und wählt aus, wie/welche bestimmte(n) Meditationen und Zeremonien helfen, die Energien in eurer Umgebung zu beruhigen.

    Zahlreiche Studien haben die Macht der Meditation auf unsere Umgebung gezeigt, vor allem, wenn sie in Gruppen durchgeführt werden. Es wird eine Menge Energie in den ersten Tagen und Wochen nach dem Event aufgewirbelt sein, viele Traumata, Emotionen und Gedanken mit denen alle konfrontiert sind. Gruppenmeditationen – auf wichtigen Punkten des Erd-Energienetzes eurer Region durchgeführt – können gut mit Kristallen, Heiliger Geometrie und anderen Werkzeugen kombiniert werden und werden wesentlich dazu beitragen, Konflikte zu vermeiden und die Energien in eurer Umgebung zu harmonisieren.

    Findet die wichtigsten energetischen Standorte rund um euch heraus, geht dorthin und visualisiert eine Säule von brilliant-weissem Licht ausgehend von der Zentralsonne durch eure Gegend bis zum Erdkern fliessend. Visualisiert die violette Flamme. Bittet um die Unterstützung der Lichtwesen (Engel, Feen, Delfine und Wale, Sternenfamilie, etc.). Führt die Meditation durch zu der ihr euch hingezogen fühlt.

    Zur Arbeit am Gitternetz lest hier.

    Grid2

    Informiert euch über die tatsächlich ablaufenden Prozesse auf der Welt, bleibt auf dem Laufenden und seid auf das Kommende vorbereitet.

    Wichtigste Cobra-Artikel:

    Die Ecksteine von Cobras Informationen.

    Über das Event:

    transinformation.net/der-event

    transinformation.net/hintergruende-und-umstaende-event

    transinformation.net/ein-plan-zur-wahrung-der-sicherheit-und-des-wohlbefindens-der-bevoelkerung-waehrend-des-finanziellen-resets/

    Hier der Link zu einigen weltweit Mitwirkenden:
    prepareforchange.net/contributors

    solarsystem

    Lernt eure Nachbarn kennen und auch Leute, die möglicherweise helfen können(werden).

    Vor dem Event könnten einige Leute nicht empfänglich und bereit sein, etwas über das Event anzuhören und dazu beitragen, dass es geschehen wird, jedoch nach dem Event wird es eine ganz andere Sache sein. Wir empfehlen euch, lernt eure Nachbarschaft kennen, eure Stadt oder Dorf, die verschiedenen Gruppen und Persönlichkeiten, egal ob ihr euch beteiligt oder einfach nur ein Beobachter seid.

    Wir müssen zusammenarbeiten, um einen reibungslosen Übergang zu erschaffen.

    Es gibt bereits viele Gruppen, die gute Dinge tun, die potenziell eine wichtige Rolle spielen können: Yoga und Meditationszentren, lokale und Bio-Garten-Bewegungen usw..

    Gemeinschaftliche Solidaritäts-Initiativen werden sehr wahrscheinlich erforderlich sein und dann einen massiven Schneeballeffekt haben, da unsere gesamte Nahrungsmittel- und Energieproduktion, Bildungssysteme, Finanzsysteme, etc. alle umstrukturiert werden müssen,damit sie wieder gedeihen. Solidarität und Organisation in der Gemeinschaft werden auch den Menschen helfen, sich zu entspannen, vor allem denjenigen, die Angst vor dem Übergang haben könnten. Das Ziel ist, dass für alle in körperlicher, geistiger und emotionaler Hinsicht gesorgt ist. Unterbreitet verschiedenen Netzwerken trotz ihrer offensichtlichen Unterschiede zusammenzuarbeiten. Vor dem Event könnten sie eventuell nicht dazu bereit sein, aber danach werden es viele von ihnen sein.

    Umso mehr wir bereits vor dem Event beginnen, so viel wie wir können zu tun, desto einfacher wird der Übergang danach für uns alle.

    Übernehmt Verantwortung und erschafft Initiativen. Wenn das Event eintritt gibt es wahrscheinlich nicht gleich ein Raumschiff, welches Pakete mit Nahrungsmitteln bereitstellt, so dass wir alle sofort gehen können und in einem Resort auf den Bahamas Urlaub machen. Es wird ein schrittweiser Prozess sein. Die Wohlstandsfonds werden dann in Nahrung, Wohnungen, etc. umgewandelt werden und jemand muss dies tun. Wir müssen ausreichend geheilt sein, um wirklich in der galaktischen Gesellschaft zugelassen zu werden. So werden Mittel freigesetzt, als dass wir souveräne Wesen sein können. Wir alle gemeinsam sind die Schöpfer und daher müssen wir in die Lage gelangen, uns selbst zu erschaffen. Die Hindernisse werden von unserer Sternenfamilien entfernt, und wir werden sehr viel Hilfe erhalten werden, jedoch müssen wir selbst agieren oder wir können nicht wirklich frei sein.

    Die Leiter zum Beispiel in der Nahrungs- und Energieversorgung in den Gemeinden könnten sehr ungehalten werden wegen ihres Geschäftes, Arbeitnehmer dieser Unternehmen könnten die Arbeit verweigern, wenn sie merken, dass sie in all den Jahren Sklaven gewesen sind, usw.. Das Militär hat Pläne für den Notfall, um der Gesellschaft zu helfen, die Grundbedürfnisse zur Verfügung zu stellen und das positive Militär wird dies wahrscheinlich umsetzen. Die Widerstandsbewegung weiss, wer die Lichtarbeiter sind, und sie werden diejenigen von euch kontaktieren, die bereit sind bei der Organisation der Dinge in eurer Gemeinde zu helfen, um zum Beispiel die Türen zu den Gemeinderäten zu öffnen, um Treffen in die Wege zu leiten zur Unterstützung, Beantwortung von Fragen und zur Heilung usw.. Die Priorität wird nicht sein, andere mit komplizierten Geschichten über die Galaktischen Kriegen zu überlasten, sondern dafür zu sorgen, dass während des Übergangs für alle gesorgt ist. Deshalb wird es dann sehr wichtig sein, sich nicht auf die Unterschiede der Glaubenssysteme zu konzentrieren. Es ist wichtig, dass diese Befreiung auch von der Bevölkerung aus geschieht und nicht nur vom Militär und den Ausserirdischen Gruppen ausgeht.

    Arbeitet an euch selbst, um zu mehr Balance und Stabilität zu gelangen. Das Leben in der Quarantäne der Erde hat sich als schwierig herausgestellt und wir haben alle damit zu tun. Arbeitet an tiefen Triggern und Traumata, integriert sozusagen eure Schatten und harmonisiert alle Aspekte eurer Psyche hin zum Licht eures wahren Selbst; seid vollkommen ehrlich mit euch und anderen; stellt alle Glaubenssysteme zutiefst in Frage (alle von ihnen sind einprogrammiert worden); lernt zu allen disharmonischen(toxischen) Mustern Nein zu sagen; etwas gehen zu lassen, wenn es beendet ist; ihr könnt in jedem Falle Aktionen in Frage stellen, aber nie die Menschen, weil wir alle göttlichen Funken sind; differenziert zwischen dem Nein bei wirklich verletzendem Verhalten und der Beurteilung von Glaubenssystemen, Vergebung usw..

    Energetischer Schutz und Harmonisierung. Es gibt hierzu viele Möglichkeiten. Findet Kristalle, mit denen ihr mitschwingt. Nutzt die heilige Geometrie, in eurem Haus, eurem Körper usw. Hört sakrale heilende Tonschwingungen.
    Hier könnt ihr einige der mächtigsten Energie-Möglichkeiten auf dem Planeten zu dieser Zeit finden:

    Tachyonen:(siehe hier) Diese subatomaren Teilchen beinhalten das gesamte Spektrum des spirituellen Lichtes. Der Schleier um diese Erde blockiert sie. Cobra wurde von den Plejadiern physisch kontaktiert und sie erklärten ihm, wie man sie auf der Erde zur Verfügung stellt. Sie sind eine ausgezeichnete Hilfe als Schutz, zur Verbindung mit deinem Höheren Selbst und zur Harmonisierung aller Aspekte des Selbst (physisch, emotional, mental, etc.). Siehe auch hier:tachyonis.org/Technologies

    Tektite: Dies sind spezielle Arten von Steinen, die das Produkt von Meteoriten-Einschlägen auf der Erde sind. Verschiedene Arten kommen aus verschiedenen Sternensystemen. Einige sind von den Plejaden, einige vom Sirius etc.. Sie sind sehr mächtig, um die Dualität in die Einheit zu verwandeln, zu helfen um uns mit den Sternen-Systemen und Sternen-Familien zu verbinden und um zu schützen, zu wandeln und zu harmonisieren. Die Dualität kann in sie nicht hineingelangen, sie agieren von ihrer eigenen Präsenz aus, weswegen sie nicht programmiert werden können und nicht gereinigt werden müssen.
    moldavitassociation.com
    tektitesource.com

    Violet Ray: Dieses Gerät basiert auf einer Tesla-Spule und kann eindeutig effektiv helfen, negatives Plasma aus eurer Aura, Wesenheiten und andere Arten von negativen Energien zu entfernen. Siehe auch hier: transinformation.net/das-violet-ray-geraet

    Sakrale Klänge: Klang ist Schwingung und damit ein sehr effektives Energie-Werkzeug. Jeder kann es benutzen, aber es wurden eine Menge von Fehlinformationen und schädigenden Frequenzen verbreitet, so nutzt euer Unterscheidungsvermögen. Hier könnt ihr mehr darüber erfahren, wie man einfach heilige Frequenzen nutzen kann: transinformation.net/wie-jede-musik-leicht-in-432hz-umgewandelt-wird-und-weswegen

    Löst euch von der Welt der Matrix und kultiviert eure Gaben ausserhalb davon. Die gesamte Arbeits- / Tätigkeitsstruktur wie wir sie kennen muss völlig umgewandelt werden. Viele Aspekte davon gehören zur Sklaverei und werden zusammenbrechen. Jedoch benötigen wir gegenwärtig noch Geld, um es in Unterkunft, Verpflegung und all die guten wichtigen anderen Dinge umzuwandeln. Wir haben alle Geschenke, um sie mit anderen zu teilen, wir alle haben einen einzigartigen Zweck und wir alle besitzen/sind ein Stück des Puzzles. Jetzt könnt ihr beginnen, euch nach und nach aus dem Matrixsystem zu ziehen und eure wahren Gaben in alternativen Wegen zu entwickeln. Das Internet erlaubt es, zu teilen und leicht Energiebörsen zu erschaffen. Ihr könnt durch den Wechsel aus einem Vollzeit-Job in einen Teilzeitjob anfangen, eure Geschenke in eurer Freizeit zu entwickeln und mit anderen zu teilen, dadurch Einkommen erschaffen und schrittweise euch von der Matrix (vollkommen) lösen. In die Menschen ist darüber viel Angst implantiert worden, aber es gibt wirklich viele Möglichkeiten und umso mehr Menschen sich ablösen, je mehr Möglichkeiten wird es geben. Je früher ihr beginnt, desto leichter wird der Übergang sein.

Der Originalartikel ist hier zu finden:
http://prepareforchange.net/the-event/basic-practical-steps-to-prepare-for-the-event/

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: